Zu wem passe ich?

 

Zu Menschen …

  • … mit Sehnsucht nach einem Wirtschaften, das Sinn und Freude macht.
  • … die in „Win-Win“ denken und verhandeln.
  • … mit Anspruch – an sich und an andere.
  • … mit Lust sich zu entwickeln und zu wachsen. Nicht, weil es der „Markt“ vorgibt, sondern weil sie es wollen.
  • … die Verantwortung annehmen und übernehmen wollen.
  • … die Transparenz schätzen und nicht fürchten.
  • … die sich nicht allzu ernst nehmen. 😉

Branchen

Die Beantwortung der Fragen „Warum“ und „Wie“ ist für alle Branchen essentiell. Affinität und Erfahrung habe ich zu diesen:

  • Energie
  • Ernährung
  • Bildung
  • Mobilität
  • Handel

Ich werde angefragt, wenn

  • Organisationen eine gemeinsame Haltung und Ausrichtung fehlt
  • Abteilungen und Teams eher neben- als miteinander arbeiten
  • überzeugt und begeistert werden soll
  • kritische Themen kommuniziert werden müssen
  • Teams irgendwie in einer Sackgasse stecken und nicht weiter wissen
  • ein hemdsärmeliger und bodenständiger Partner gesucht wird.

Organisationsform

Mir ist jede (Rechts)form recht. Konzernen und ihren Strukturen fällt es oft schwer mich einzuordnen. Da braucht es meist eine mutige Person, die wirklich etwas verändern will. Inhabergeführte Organisationen passen wunderbar zu mir, wenn ich mit dem Unternehmer in Verbindung komme.